Improvisation für Gitarre

Art.Nr.: 610308

Sprache: deutsch

Autor: Jürgen Kumlehn

ISBN: 978-3-89922-021-6

EUR 23,95
inkl. 7 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0.47 kg


Zahlungsweisen

PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung Vorkasse Kreditkarte

Hallo und herzlich willkommen bei meinem Buch „Improvisation für Gitarre“! Schon sehr oft bin ich in meiner Eigenschaft als Gitarrenlehrer, als Gitarrenbuchautor oder einfach nur als Musiker gefragt worden: Wie improvisiert man eigentlich? Wie geht das? Wie kann ich das lernen? Was ist das überhaupt – Improvisation? Diese Fragenliste ließe sich noch weiter fortsetzen, im Grunde aber laufen alle diese Fragen auf eine Zielsetzung hinaus: „Ich möchte jetzt auch mal etwas Eigenes spielen, nicht immer nur von Anderen etwas nachspielen. Einfach das, was mir so einfällt, spontan eben.“ So oder so ähnlich lauten die Wünsche, die hinter, oder besser gesagt, vor diesen Fragen zur Improvisation stehen. Es geht um den elementaren Wunsch, sich selbst musikalisch auszudrücken. Dieses kleine Buch mit CD soll dir nun ein paar dieser Fragen beantworten. Du findest hier ein Kapitel, das versucht, die Frage „Was ist Improvisation?“ zu beantworten. Das folgende Kapitel „Zur Arbeit mit diesem Buch“ soll dir den Umgang mit dem Buch beschreiben und erleichtern. Den Kern jedoch bilden acht Kapitel mit ebenso vielen verschiedenen, musikalischen Stilen. Zu jedem Stil findest du zwei Beispiele mit typischen Akkordverbindungen und Improvisationsvorschlägen. Diese sind auf 16 Tracks der beiliegenden CD mit authentischen Play-backs und Spielweisen zu hören. Jedes Play-back hat eine Länge von ca. 2 bis 3 Minuten. Der Improvisationsvorschlag nimmt dabei eine Länge von ca. 30 bis 50 Sekunden ein, der Rest ist für dich und deine eigenen Improvisationen reserviert. Dort kannst du sie ausgiebig spielen, etwas von den Vorschlägen aufgreifen oder dich einfach nur in der jeweiligen Stilistik ausprobieren. Jede Stilistik wird anhand ihrer typischen Merkmale kurz erklärt und das stiltypische Equipment samt entsprechenden Sounds wird beschrieben. Jede Akkordverbindung ist als Leadsheet samt zugehörigen Griffdiagrammen vorhanden, wird analysiert und erklärt. Die Improvisationsvorschläge sind komplett notiert, das hierzu notwendige Tonmaterial in Form von Tonleitern (Skalen) und Arpeggien (Akkordzerlegungen) schließt sich in Noten und Diagrammen daran an. Die Absicht dieses Buches lässt sich mit einem Bild beschreiben: Es ist wie ein langer Flur mit acht verschiedenen Türen. Buch und CD sollen dir nun diese Türen öffnen und die Möglichkeit geben, in die Räume dahinter zu schauen, sie zu betreten und dich darin zu bewegen. Wie lange du dich in diesen (stilistisch unterschiedlichen) Räumen aufhältst, wie intensiv du sie kennen lernst, liegt an dir. Eins jedoch vermag dieses kleine Buch nicht zu leisten: Es kann nicht die Improvisation jeder Stilistik bis ins allerletzte Detail erklären, das würde jeglichen Buchrahmen sprengen. Für weiterführende, komplexere oder speziellere Konzepte gibt es im Anhang entsprechende Literaturhinweise.

Improvisation für Gitarre – für Viele das Mysterium schlechthin!

Jürgen Kumlehn hat sich in seinem Buch “Improvisation für Gitarre” dem Mysterium Improvisation gewidmet und zeigt verschiedene interessante Wege auf, sich der Improvisation zu nähern. Denn der Spieler bewegt sich während einer Improvisation immer innerhalb eines vereinbarten musikalischen Rahmens, der sich aus Akkordfolgen, musikalischen Themen und tonalen Schwerpunkten zusammensetzt. Dieser Rahmen wird vom Autor anschaulich und auf didaktisch bewährte Art und Weise analysiert und dem Gitarristen näher gebracht.

In 8 Kapiteln lernt der Gitarrist alles zu den Musikstilen Pop, Rock, Crossover/New Rock, Blues, Funk & Soul, Jazz, Fusion und Latin. Neben den typischen Erscheinungsformen des jeweiligen Stiles, gibt es zwei Beispiele von typischen Akkordverbindungen (mit Leadsheet und Griffdiagrammen) und vollständig ausnotierte Improvisationsvorschläge, die durch Tabulaturen ergänzt werden.

Zu den 16 Songs, die der Autor für dieses Buch geschrieben hat, werden diverse Solobeispiele, Pattern und Konzepte vorgestellt, die als Anregung zum Selbermachen dienen sollen. Gleichzeitig gibt der Autor auch Empfehlungen und wertvolle Tipps, diese Konzepte zu kombinieren und damit zu experimentieren.

Die Stücke auf der CD sind mit einer guten Qualität eingespielt und machen unheimlich Spaß. So gibt es unter anderem rockige Stücke mit Pentatonik-typischen Slides, Bends und Hammer-off-Orgien, oder swingende Jazz-Folgen mit Arpeggio-Improvisationen.

Auch wenn der Leser des Buches eine gewisse gitarristische Spielkenntnis besitzen sollte, ist das Buch für jeden geeignet, der sich dem Mysterium Improvisation nähern möchte.

Vorwort

CD-Index

 

Kapitel 1: Was ist Improvisation?

Kapitel 2: Zur Arbeit mit diesem Buch

 

Kapitel 3: Pop

Pop 1

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

Pop 2

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

 

Kapitel 4: Rock

Rock 1

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

Rock 2

Akkorddiagramme

Leadsheet

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

 

Kapitel 5: Crossover/New Rock

Crossover/New Rock 1

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

Crossover/New Rock 2

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

 

Kapitel 6: Blues

Blues 1

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

Blues 2

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

 

Kapitel 7: Funk & Soul

Funk & Soul 1

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

Funk & Soul 2

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

 

Kapitel 8: Jazz

Jazz 1

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

Jazz 2

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

 

Kapitel 9: Fusion

Fusion 1

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

Fusion 2

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

 

Kapitel 10: Latin

Latin 1

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

Latin 2

Leadsheet

Akkorddiagramme

Improvisationsvorschlag

Tonmaterial

 

Kapitel 11: Allgemeine Tipps

 

Anhang

Literaturtipps

Beispielseiten

Improvisation für Gitarre

Jürgen Kumlehn, geb. am 18.5.1955. Nach der Schule Zivildienst, dann Studium in Berlin und Hannover (Lehramt Musik und Sport, bis 1984). Jahrelange praktische Erfahrungen in verschiedenen TOP 40 Bands (ca. 1978 – 1985). Teilnehmer am Studiengang Popularmusik an der Hochschule für Musik und darstellende Künste, Hamburg (1984). Zeitweise Dozent am Konservatorium Blankenese. Seit den 80er Jahren Studio- und Tourneearbeit mit vielen deutschen und internationalen Künstler wie z. B. Eartha Kitt, Georg Danzer, Roland Kaiser, Hans Hartz, Howard Carpendale, Tony Christie, Drafi Deutscher, G.G. Anderson, Roger Whittaker, Vicky Leandros, Volker Lichtenbrink, Dan Mc Cofferty (Nazareth), Dieter Bohlen, Filmmusik 2 Supernasen, Ron Williams, Nino de Angelo, Lotto King Karl, Bill Ramsey, Die 3. Generation, Groove Minister, Basis. Autor von bisher 15 beim AMA Verlag veröffentlichten Lehrbüchern für Gitarre (ab 1991)