Die Solotrompete: Kirchenlieder

Art.Nr.: 610511

Sprache: deutsch

Autor: William Bay

ISBN: 978-3-89922-242-5

EUR 16,95
inkl. 7 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0.18 kg


Zahlungsweisen

PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung Vorkasse Kreditkarte

Die Trompete ist ein ausgezeichnetes Instrument, dessen Klang hell leuchten kann. Der Trompete wohnt aber auch eine lyrische Seite inne. Der Klang einer unbegleiteten Trompete nimmt die meisten Menschen ein. Die Trompete besitzt einen Sound, der ankündigt, dass etwas passieren wird, aber er kann auch ergreifende Erinnerungen wachrufen.
Ich habe die vorliegenden 54 ­Arrangements und Kompositionen geschrieben, um die Schönheit der Solotrompete ohne Begleitung einzufangen. Zwei der Stücke habe ich für zwei Trompeten geschrieben.
Diese Sammlung umfasst bekannte Kirchenlieder und einige gefühlvolle amerikanische Kirchenlieder. Es gibt uralte Gesänge und das Abendmahl-Lied "The Lord’s Supper".
Ich hoffe, ihr habt genauso viel Freude daran, diese Stücke gut vorzutragen, wie es mir Freude bereitet hat, sie zu schreiben.

Kirchenlieder

In der Reihe „Die Solotrompete“ erscheinen Stücke, die die lyrische Seite des Instrumentes hervorheben und als Konzertstücke und tägliche Übungen gespielt werden können. Ob im Gottesdienst, als Zugaben oder allgemeine Vortragsstücke – die Stücke dienen immer auch dazu, den satten Klang des Instrumentes herauszuarbeiten und das Repertoire des Solotrompeters zu erweitern.

In den vorliegenden fünf Bänden für Solotrompete hat der Komponist William Bay Kompositionen und Arrangements für die unterschiedlichsten Gattungen geschrieben: 20 „Balladen“ (AMA-Nr. 610512), 30 „Konzertstücke“ (AMA-Nr. 610513), 17 „Partiten“ (AMA-Nr. 610514) und 20 „Tongedichte“ (AMA-Nr. 610515). Der Charakter dieser Kompositionen ist lebhaft, gefühlvoll und besinnlich gestaltet. Einzelne Stücke können auch als Technikstudien für den barocken Trompetenstil eingesetzt werden. Unter den 54 „Kirchenliedern“ finden sich Arrangements zu „Amazing Grace“, „Eine feste Burg“ oder „Lobe den Herren“, aber auch Originalkompositionen, die zu bestimmten Kirchenanlässen gespielt werden können (darunter zwei Trompetenduette).

In allen seinen Kompositionen ist es ein Anliegen des Komponisten Bay, die unterschiedlichen Spieltechniken zu verbessern und dabei die lyrische Seite des Instrumentes herauszuarbeiten, die durch die Verwendung der Trompete als Fanfareninstrument in der Praxis oft in den Hintergrund gerät.

__________________________________________________________________________________________________________________

Weitere Artikel von William Bay

Die Solotrompete: Balladen

Die Solotrompete: Konzertstücke

Die Solotrompete: Partiten

Die Solotrompete: Tongedichte

A Mighty Fortress Is Our God (Ein feste Burg)

Abide with Me (Eventide)

Adore Devote

Am I Born To Die? (Idumea)

Amazing Grace

Be Thou My Vision (Slane)

Beneath the Cross of Jesus (St. Christopher)

Bread of the World (Eucharistic Hymn)

Breathe On Me, Breath of God (Trentham)

Christ Be In My Heart (Bi a ´losa im Chroise)

Come Holy Ghost (Veni Creator)

Come Holy Spirit (Abbeville)

Come, Thou Fount (Nettleton)

Come Ye Sinners, Poor and Wretched (Beach Spring)

Doxology #1(Old 100th)

Doxology #2 (Geistliche Kirchengesänge)

Doxology #3 (Tallis Canon)

Easter Fanfare (Trompeten Duett)

Fairest Lord Jesus (St. Elizabeth)

For the Beauty of the Earth (Dix)

Glory Be To Jesus (Caswall)

Guide Me, O Thou Great Jehovah (CWM Rhondda)

Here, O My Lord (Penitentia)

Holy, Holy, Holy (Nicaea)

I Will Arise and Go to Jesus (Arise/Restoration)

It is Well With My Soul (Ville Du Havre)

Jesus Calls Us (Pleading Savior)

Let All Mortal Flesh Keep Silence (Picardy)

Lord, Speak to Me (Canonbury)

Love Divine (Beecher)

O God, Unseen Yet Ever Near (St. Flavian)

O God, We Praise Thee (Morning Song)

O Savior, Rend the Heavens Wide (O Heiland, reiß die Himmel auf)

Now Thank We All Our God (Nun danket)

Palmetto (Trompeten Duett)

Praise My Soul, the King of Heaven (Lauda Anima)

Praise to the Lord, the Almighty (Lobe den Herren)

Rejoice, the Lord is King (Darwall)

Shall We Gather (Hanson Place)

Shall We Gather/Alt (Palmetto)

Thaxted (Holst)

The Church’s One Foundation (Aurelia)

The Day is Past and Gone (Evening Shade)

The God of Abraham Praise (Leoni)

The King of Love My Shepherd Is (St. Columba)

The Lord is My Shepherd (Brother James’ Air )

The Lord’s My Shepherd (Crimond)

The Lord’s Supper

The Wedding Feast of Cana (Ag an bPósadh Bhi i gCána)

Veni Redemptor gentium

Wayfarin’ Stranger

We Gather Together (Kremser)

When I Survey the Wondrous Cross (Rockingham)

When Jesus Left His Father’s Throne (Kingsfold)

William Bay erhielt seinen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft an der Washington University in St. Louis und seinen MBA an der University of Missouri. Er spielte viele Jahre lang professionell Trompete und Gitarre und hat Hunderte von Büchern über Musikpädagogik verfasst. Als Präsident von Mel Bay Publications hat er Tausende von Büchern veröffentlicht, die sich vielfältig mit Musikstilen, Genres und Instrumenten auseinandersetzen. Darüber hinaus hat William Bay viele Audio- und Videoaufnahmen eingespielt und produziert. Er ist ein versierter Komponist und Arrangeur, und seine Bücher haben sich millionenfach verkauft. William Bay war zwei Amtszeiten lang Vorstand der Guitar Foundation of America und wurde kürzlich in die Missouri Music Hall of Fame aufgenommen.