11 Duets For Saxophone

Art.Nr.: 610379

Sprache: deutsch/englisch

Autor: Matthias Petzold

ISBN: 978-3-89922-095-7

EUR 22,95
inkl. 7 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0.25 kg


Zahlungsweisen

PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung Vorkasse Kreditkarte

Es sind Kompositionen in ganz unterschiedlichen Stilen, von Jazz bis Calypso, vom Blues bis zum französischen Musette-Walzer. Neben dem Kennenlernen unterschiedlicher Musikstile haben die Stücke vor allem ein Ziel: Sie sollen Freude am Musikmachen vermitteln.

[…]

Auch die CD bietet Play-Along-Fassungen in beiden Transpositionen an. Da die Saxophone auf getrennten Kanälen liegen, kann man ein Saxophon mit dem Balanceregler der Stereoanlage stumm schalten und diese Stimme dann selber zur Aufnahme spielen.

[…]

Allen angehenden Saxophonistinnen und Saxophonisten wünsche ich viel Spaß mit dem vorliegenden Heft. Wie es einer der Stücktitel sagt: „Keep on movin´“!

Matthias Petzold

für 2 gleiche Saxophone oder Alt- und Tenorsaxophon

Matthias Petzold gehört zur jüngeren Generation deutscher Jazzmusiker. Er hat in verschiedenen Besetzungen acht CDs mit eigenen Kompositionen aufgenommen und in seinem Label „Indigo-Records“ veröffentlicht, die von Fachleuten und Musikliebhabern sehr positiv aufgenommen wurden. Auftragskompositionen wurden vom WDR Rundfunkorchester oder der WDR Big-Band aufgeführt. Er hat langjährige Unterrichtserfahrung an verschiedenen Musikschulen mit Schülern jedes Alters und aller Leistungsstufen, auf die er bei seinen Kompositionen, die beim AMA Verlag veröffentlicht sind (u. a. „Scenes from a Sketchbook“), zurückgreifen konnte.

Stilistisch geht seine Musik vom modernen Mainstream-Jazz aus und verarbeitet dabei Einflüsse grooveorientierter Musik aus unterschiedlichen Quellen. Ebenfalls wichtig ist die eingehende Beschäftigung mit europäischer klassischer und avantgardistischer Musik. Dabei bewahrt seine Musik immer Leichtigkeit und improvisatorische Spielfreude.

In seinem Heft „11 Duets for Saxophone“ versammelt Petzold die unterschiedlichsten Stile, die seine Kompositionen ausmachen: die Spanne reicht von Jazz bis Calypso und von Blues bis zum französischen Musette-Walzer. Die Stücke eignen sich nicht nur durch ihren melodischen Charakter und die abwechslungsreiche Gestaltung besonders gut als Vortragsstücke, sondern auch durch ihre variable Besetzung: so kann der Saxophonist von einem Klavierspieler oder der CD begleitet werden. Oder aber es können zwei Saxophonschüler die Stücke als Duette aufführen: so gibt es die Kombinationsmöglichkeiten von zwei gleichen Instrumenten (Altsaxophon oder Tenorsaxophon) oder die Mischung von Altsaxophon mit Tenorsaxophon.

Im Hinblick auf die Technik- und Spielerfahrung richtet sich dieses Heft an Saxophonisten, die ihr Instrument seit 2 bis 3 Jahren spielen und schon etwas Erfahrung mit dem Notenlesen und den wichtigsten Tonarten haben.

________________________________________________________________________________________________________________

Weitere Artikel von Matthias Petzold

Die AMA-Tenorsaxophonschule

Die AMA-Tenorsaxophonschule. Steps Ahead

Die AMA-Altsaxophonschule

Die AMA-Altsaxophonschule. Steps Ahead

Scenes From A Sketchbook

11 Duets for Clarinet

11 Duets For Flute

11 Duets for Flute – Klavierbegleitung

11 Duets for Clarinet – Klavierbegleitung

11 Duets for Saxophone – Klavierbegleitung (A-Sax)

11 Duets for Saxophone – Klavierbegleitung (T-Sax)

Havanna Sunrise

Flohmarkt

Cold Coffee Blues

Le Chat Sourient

Keep On Movin’

Whistling

October

Face To Face

Three Lemons And A Coconut

Moonlight On The Waves

Next Train To Brooklyn

Matthias Petzold gehört zur jüngeren Generation deutscher Jazzmusiker. Er hat in verschiedenen Besetzungen drei CDs mit eigenen Kompositionen aufgenommen, die von Fachleuten und Musikliebhabern sehr positiv aufgenommen wurden. Er hat langjährige Unterrichtserfahrung an verschiedenen Musikschulen, auf die er bei der Komposition von „Scenes From A Sketchbook“ zurück greifen konnte.