Doch es gibt sie immer noch

Art.Nr.: 626692

Sprache: deutsch

Autor: Torsten Riemann

ISBN: 4018262266924

EUR 14,99
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0.1020 kg


Zahlungsweisen

PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung Vorkasse Kreditkarte

„Heute feiern wir das Leben!“, heißt es im ersten Song des neuen Albums von Torsten Riemann – die Lebenseinstellung eines Liedermachers! Titel wie „Ich will nach Haus“ oder „Die Engel wollen zu Dir“ bilden hingegen das Fundament für die innerlich-emotionale Seite – mit „Facebook“ unterstreicht Riemann, dass er sich sozialkritisch mit gesellschaftlich aktuellen Themen auseinandersetzt. All dies gelingt ihm als Multi-Instrumentalisten, der Klavier, Gitarre und Akkordeon beherrscht, auf eine Weise, die einer geführten Reise in Liedern gleicht.

 

Torsten Riemann hat über die Jahre seinen unverwechselbaren Stil perfektioniert, der sich durch eine direkte, persönliche Ansprache, klare musikalische Linien und anspruchsvolle Texte auszeichnet. Musik ist dabei für ihn mehr. Als Songcoach stellt er die therapeutische Wirkung in den Vordergrund und gibt seinem Publikum so noch etwas Weiteres mit, nämlich Selbstreflexion und die Erkenntnis: Glück ist eine Angelegenheit des Herzens! Und dieses Glück setzt er in seinen Songs um.

 

Mit dem Album „Doch es gibt sie immer noch“ zeigt sich der erfahrene Liedermacher somit differenziert und bestätigt musikalisch, dass Lieder eine wohltuende Wirkung auf Seele, Geist und Körper haben. Songcoaching von ganzem Herzen – auf CD und regelmäßig live auf der Bühne!

CD-Einspielungen von Torsten Riemann

Endlos Leben

Er wollte so sein

  1. Königskinder
  2. Die Engel wollen zu Dir
  3. Vielleicht ein Halbzeit-Lied
  4. Für ein paar Cent
  5. Wenn wir den Winter übersteh'n
  6. Studentenklub
  7. Facebook
  8. Das Glück bist Du
  9. Ich will nach Haus
  10. Liebe unterm Hemd
  11. Tut mir leid
  12. Schlaflied
  13. Doch es gibt sie immer noch
  14. Vincent

 

Torsten Riemann ist ein deutscher Liedermacher und Musiker und wurde am 23. Juni 1964 in Berlin geboren.

Bevor Torsten Riemann ab 1969 Klavier- und ab 1973 Gitarren- und Gesangsunterricht erhielt, stand er schon als Kinderdarsteller auf der Bühne des Berliner Ensembles und war als Synchronsprecher für Kinderfilme tätig.

Seit Mitte der 1980er Jahre ist Riemann als freiberuflicher Musiker tätig. Seitdem ist er mehrfach mit seinen Liedern in der Liederbestenliste des Vereins für deutschsprachige Musik e.V. vertreten. Mit seinen wechselnden Programmen tourt er durch ganz Deutschland.

2003 kam eine erste Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut zustande. Seither ist Riemann mehrmals im Jahr für verschiedene Goethe-Institute im Ausland auf Tournee, u. a. in Estland, Lettland, Litauen, Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan, Tschechien, Ungarn, Kroatien und Bosnien-Herzegowina.

Von 2007 bis 2009 arbeitete Riemann als Honorar-Dozent für Musik, Lied- und Chansoninterpretation an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin.

 

 Seit 2016 arbeitet Riemann auch als Systemischer Life-Coach und Heilpraktiker für Psychotherapie und hat mit seinen Coaching-Konzerten ein völlig neues Konzept aus wissenschaftlichem Vortrag und Konzert erfolgreich auf die Bühne gebracht.